Der Verein

Logo

Der Verein wurde als Mediziner-Club Jena e.V. 1972 durch die Fachschaft der Medizin der Friedrich-Schiller-Universität Jena gegründet und besteht bis heute als Studentenverein an der FSU.

Die prägenden Personen des Med-Clubs sind die Vereinsmitglieder: ca.  20 Aktive und die über 400 Ehemalige. Der Med-Club ist ein Sammelsurium aus den unterschiedlichsten Charakteren, die eins verbindet: Spaß an der Arbeit und mit unseren Gästen. Das Organisieren und Durchführen von verschiedensten Veranstaltungen ist für uns kein Zwang, sondern unsere Passion! Auch an unseren Med-Club-Bars erfreut sich der studentische Geldbeutel am Anblick unserer studentenfreundlichen Preise.

Unsere Chaostruppe besteht hauptsächlich aus Studenten und aus solchen, die es mal waren, aber auch aus Leuten, die einen Ausgleich zum Berufsalltag suchen. Jeder, der sich bei uns wohl fühlt und mehr als nur ein Gast sein möchte, ist jederzeit willkommen einmal in die Atmosphäre des Med-Club reinzuschnuppern und zu ergründen, was unser besonderes Verhältnis zueinander und zu unseren Gästen ausmacht.

Der Verein lebt davon, dass sich jeder einbringt und auch Verantwortung übernimmt. „Vom Gläserspüler bis zum Big Boss“ – alles ist möglich! Bei uns kann man sich austesten und auch austoben, praktische Fähigkeiten erwerben, für die es kein Studienfach gibt und unerahnte Talente entdecken. Für die exhibitionistisch Veranlagten gibt’s den Elferrat, für die Organisationstalente den Mannschaftsleiterposten, für die Zahlenjongleure des Reich der Finanzen, für die Hobbyschriftsteller und Stardesigner eine Werbegruppe, für alle Strategen und angehende Politiker den Vorstand und auch der Rest findet bei uns seine Berufung. Wir öffnen euch die Türen, wenn ihr euch in euren eigenen Ideen und Projekten verwirklichen wollt.

Von diesem Engagement und der Eigeninitiative lebt der Med-Club!

Der Med Club blickt auf eine lange Reise vom Suchen und Finden eines dauerhaften Zuhauses zurück. Seit Ende 2016 können wir endlich, nach zuletzt 7-jähriger Suche, das Jazz-Café im Kulturbahnhof Jena als Vereinsheim unser Eigen nennen. Um unserer Tradition gerecht zu werden, setzen wir alles daran das studentische Leben in Jena zu bereichern. So bieten wir z.B. Raum für Entfaltung, veranstalten unvergessliche Partys - beispielsweise zum Semesterbeginn – und bieten vorwiegend Studierenden die Möglichkeit das Café für wenig Geld zu mieten.

Das Jazzcafe ist im Herbst 2016 mit einer neuen Bar ausgestattet worden und verfügt über eine Tanzfläche („Kino“) von 35qm, beschallt mit einer hochwertigen PA-Anlage (für Kenner: Kling & Freitag Topteile & LAB Gruppen Endstufe, dazu 4 PA-Bässe samt separater Endstufe, auf den Raum eingemessen).

An die Geschichte des Jazzcafes als Restaurant im alten Saalbahnhof erinnert der 85qm große „Saal“ mit seiner denkmalgeschützen Holzvertäfelung - durch gemütliche Sitzgruppen, einen gescheiten Tischkicker und S4-Schallschutzfenster bietet der Raum nun auch ideale Bedingungen für die nächste Party. Lärmbeschwerden von Nachbarn sind eindeutig nicht zu erwarten - der gefürchtet „macht die Musik aus oder wir nehmen die Anlage mit“-Besuch der freundlichen Helfer bleibt aus.

Sowohl eine Wand des Kinos als auch eine Wand im großen Saal können zur Projektion mit Beamer o.Ä. genutzt werden, wobei das Kino auch tagsüber vollständig verdunkelt werden kann - einem Filmabend steht also nichts im Wege (vorausgesetzt ihr bringt einen Beamer mit).

Das Jazzcafe ist Mietbar. Entweder wird die Bar durch uns betrieben, wir versorgen also deine Gäste zu günstigen Med-Club-Preisen mit Getränken, oder ihr mietet euch „komplett ein“, macht also auch die Bar selbst.

Mindestens ein Vereinsmitglied ist unabhängig von dieser Entscheidung während eurer gesamten Veranstaltung vor Ort. Infolgedessen ist keine Kaution fällig. Die Endreiningung ist pauschal im Mietpreis enthalten.

Das lästige frühe Aufstehen zum Putzen und zur Übergabe am nächsten Morgen entfällt. Feiern bis der Arzt (oder das Taxi, Taxistand ist direkt vor dem Bahnhof) kommt ist also auch für den Gastgeber angesagt.

Mietanfragen richtet ihr bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Je genauer die Beschreibung eures Vorhabens, desto besser.

Du planst eine Veranstaltung abseits von einer normalen Party? Auch das ist bei uns möglich, im Bedarfsfall können wir auch ein Angebot für beide Etagen des Kulturbahnhofs unterbreiten - Fachschaftsparties oder größere Events jeglicher Art sind dann kein Problem. Schreibt uns einfach eine Mail!

Kontakt

Generell: info@med-club.de
Vorstand: vorstand@med-club.de
Martin Rautenberg
Marko Drüge
Stefan Klaus
Veranstaltungsplanung: events@med-club.de
Marko
Werbung: info@med-club.de
Martin

Med-Club Jena e.V.

Med-Club Jena e.V.
Studentenclub an der FSU Jena

Vereinsregister Amtsgericht Gera
Register Nr. 230183

Postfach 10 01 15
07701 Jena
Germany